Unser Ange­bot zum Bogen­schie­ßen ist bei Klein und Groß äußerst beliebt. Bei die­ser Akti­on kön­nen Kin­der und Jugend­li­che sowie Erwach­se­ne mit­ein­an­der den Ner­ven­kit­zel des Schie­ßens auf Ziel­schei­ben erle­ben. Wir haben ver­schie­de­ne Sport­bö­gen für Links- und Rechts­hän­der, sowie einen klei­ne­ren Com­po­und­bo­gen. Alle Sicher­heits­re­geln und Vor­keh­run­gen wer­den selbst­ver­ständ­lich vor­ab mit den Teilnehmer*innen vor­ge­stellt und bespro­chen, um Unfäl­len und mög­li­chen Ver­let­zun­gen direkt vor­zu­beu­gen. Zur eige­nen Absi­che­rung wer­den eben­falls Arm­scho­ner bereit­ge­stellt und das siche­re Bogen­schie­ßen durch die opti­ma­le Stand­po­si­ti­on und dem Hal­ten des Bogens wer­den von einem der Teamer*innen vor­ge­stellt und ange­lei­tet. Wäh­rend des gesam­ten Ablaufs sind immer min­des­tens zwei Per­so­nen des Ker.mit Teams anwe­send, um die Sicher­heit der Teilnehmer*innen gewähr­leis­ten zu kön­nen. Somit wird das Schie­ßen mit dem Bogen spie­lend leicht gelernt und gleich­zei­tig die Kon­zen­tra­ti­on sowie Koor­di­na­ti­on gestärkt. Das Tref­fen der Ziel­schei­be führt zu einem Erfolgs­er­leb­nis und kann zur Stär­kung des Selbst­ver­trau­ens beitragen.

Kurz­in­for­ma­ti­on:

Alter: ab 6 Jah­ren durchführbar
Kom­pe­ten­zen: Selbst­ver­trau­en, Kon­zen­tra­ti­on, Kör­per­be­herr­schung (unter ande­rem „zur Ruhe kommen“)